Ausgabe Deutschland

AUSGABE € 32,00,-

ZERTIFIKAT MIT EINER LAUFZEIT VON 6 MONATEN:

Datum Inkrafttreten: 01/07 2018
Ende Laufzeit: 31/12 2018
Zertifikatsgröße: 50.000 kg
Verfügbare Zertifikate: auf Anfrage
Festpreis: € 32,00 pro 100 kg Milch

 

 

 

Ihre Situation

 
•Sie produzieren Milch, war für Sie einen variablen Milchpreis erhalten, der sich monatlich ändern kann.
•Sie Möchten Ihren variable Milchpreis für die gesamte erwartete zukünftige Produktion oder für einen Teil der erwarteten zukünftigen Produktion für einen längeren Zeitraum festlegen.
 

Beschreibung des Produkts

 
Das Milchpreisgarantiezertifikat ist eine Vereinbarung zwischen zwei Parteien, während eines bestimmten Zeitraums die Milchpreisdifferenzen zwischen einem indizierten, variablen Milchpreis (DMK) und einem festen Milchpreis zu verrechnen. Auf diese Weise kann der variable Milchpreis fixiert(festgelegt) werden.
 
Während der Laufzeit des Milchpreisgarantiezertifikats wird der variable Milchpreis auf monatlicher Basis erneut festgelegt. Einmal im Monat verrechnen die Parteien den Saldo des festen und des variablen Milchpreises über den Monat hinweg.
 

Beispiel Milchpreis-Garantiezertifikat

 
Sie produzieren etwa 800.000 kg Milch und liefern diese an DMK, Frischli, Ammerland oder an einen anderen Abnehmer/Verarbeiter und erhalten hierfür einen variablen Milchbreis Aufgrund dessen unterliegen Sie jedoch dem Risiko eines Rückgangs des Milchpreises. Dieses Risiko können Sie durch den Abschuss eines Milchpreis-Garantiezertifikats erreichen, im Rahmen dessen Sie einen festen Milchpreis erhalten.
 
Nehmen wir an, dass Sie die Möglichkeit haben, den Milchpreis mithilfe von Milchpreis-Garantiezertifikaten auf € 35,75 festzulegen. Sie mochten jedoch nicht die gesamte Produktion für ein Jahr festlegen. Sie hatten beispielswiese in 2014 400.000 kg Milch mit Milchpreis-Garantiezertifikaten abgedeckt. Wenn der vereinbarte feste Milchpreis den variablen Milchpries übersteigt, erhalten Sie die Preisdifferenz und wenn der vereinbarte feste Milchpreis unter dem variablen Milchpreis liegt, zahlen Sie die Preisdifferenz.
 
 
 

Schema

 
Im folgenden Schema werden die Zahlungsstrome angegeben.
 
 
 
 
  

Wichtige Kernzeichen:

 
•Das Milchpreis-Garantiezertifikat ist ein Finanzprodukt;
•1 Vertrag gilt für einen Umfang von 50.000 kg Milch;
•Mithilfe des Milchpreis-Garantiezertifikats können variable Milchpreise festgelegt werden;
•Das Startdatum hangt von Angebot und Nachfrage ab;
•Der Referenzwert für den variablen Milchpreis ist der Monatliche DMK Preis
•Falls erwünscht, wird dies von uns auf die Durchfuhrbarkeit geprüft;
•Preisunterschiede beim variablen Milchpreis werden monatlich in dem Monat, der dem Monat der Lieferung folgt .
•Das Milchpreis-Garantiezertifikat wird auf dem direkten Markt gehandelt.
 

Vorteile des Milchpreis-Garantiezertifikats

 
Das Milchpreis-Garantiezertifikat bietet viel Flexibilität, um Milchpreisrisiken zu begegnen. Mithilfe des Milchpreis-Garantiezertifikats können Risiken von Preisrückgängen abgesichert werden.
 

Bestimmungen

 
Das vereinbarte Vertragsvolumen wird ausschließlich für die Berechnung der Milchpreise hinzugezogen. Nur das Ergebnis unter dem Strich der zwei Milchpreise wird ausgetauscht. Der Käufer kann ein Milchpreis-Garantiezertifikat zwischenzeitlich nicht einfach beenden. Das Milchpries-Garantiezertifikat kann nur beendet werden, wenn DTO einen Käufer finden kann, der den Betrag übernehmen mochte. Der Vertrag kann bei Beendigung einen positiven oder negativen Wert haben. Wenn der Vertrag beendet werden kann, wird der positive Wert von  DTO ausgezahlt oder es wird der negative Wert in Rechnung gestellt. Der Wert hangt von der Marktsituation zum Zeitpunkt des Verkaufs ab. Der Marktwert eines Milchpreis-Garantiezertifikats kann sich im Laufe der Laufzeit sowohl positiv als auch negativ entwickeln. Zur Absicherung dieser Fluktuationen kann von DTO eine Sicherheit verlangt werden.
 

Risiko

 
Das Milchpreis-Garantiezertifikat ist ein OTC (Over the counter –Schalter) Derivaten Geschäft. Ein OTC Derivate Geschäft ist eine Vereinbarung zwischen zwei Parteien, die Außerhalb der regulierten Börsen zustande kommt und bei der eine oder beide Leistungen von den Kursbewegungen eines zugrunde liegenden Wertes abhängig sind. Obwohl OTC Derivatesngeschafte oftmals von Parteien abgeschlossen werden, die im Bereich der Milchproduktion oder –Verarbeitung aktiv sind, gibt es keinen direkten Zusammenhang. Bei einer frühzeitigen Beendigung oder zwischenzeitlichen Änderung des zugrunde liegenden Wertes/der Produktion bleiben die Rechte und/oder Pflichten, die sich aus dem Milchpreis-Garantiezertifikat ergeben, unverändert bestehen. Wenn die tatsachliche Milchpreisentwicklung von Ihren Erwartungen abweicht, besteht –in Nachhinein betrachtet -  das Risiko, dass die Auswahl Für eine andere Strategie eine bessere Losung gewesen Ware. Zum Zeitpunkt des Geschäftsabschlusses können Sie auf der Grundlage der akzeptierten Variablen das Risiko festlegen. Damit akzeptieren Sie das entsprechende Risiko
 

Kosten

 
Die Kosten des Milchpreis-Garantiezertifikats sind vom Volumen und der Laufzeit des Vertrages abhängig. Die Bearbeitungskosten betragen, ungeachtet der Anzahl an Zertifikaten, € 250,-, Zertifikat gebühren € 25,- pro Zertifikat. Zusätzlich fallen € 0,15 pro 100 kg Milch Verwaltungsgebuhren an.
 

Beispiel für den Kauf von 8 Zertifikaten mit einer Laufzeit von 1 Jahr:

 
Bearbeitungskosten € 250,-
Zertifikat gebühren € 25,- pro Zertifikat = (8 x € 25,-) = € 200,- 
Verwaltungskosten: (8 Zertifikaten x 50.000 kg ) / 100 kg. Milch x € 0,15 = € 600,-
Gesamtkosten € 250,- + € 200,- + € 600,- = € 1050,- 
 
Der Saldo der zu verrechnenden Preise wird einmal im Monat automatisch Ihrem Konto gutgeschrieben oder automatisch per Lastschrift eingezogen.
 

Weitere Informationen?

 
DTO B.V. Penning 4 8305 BH Emmeloord
Tel: 0527-630505
Fax: 0527-630510
www.DTOMilch.com
 
 Trienke Elshof
Tel: 0527-630532
Mob.:06-10437600
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!